Freitag, 18. Oktober 2013

Kein Rezept, aber eine Idee...

Hilft bei: Studium frisst Back- und Koch-Zeit

Und sonst: Dass die Zeit für das Backen nicht reicht, war ich ja schon gewohnt, aber nun reicht sie nicht mal mehr, um etwas Ordentliches zu kochen... Dass ich keine neuen Rezepte posten kann, hat allerdings auch einen positiven Grund: Ich war im Urlaub! In Portugal konnte ich auch viel Veggifood genießen. Ich war ein bisschen überrascht: Es war möglich wirklich an jeder Ecke vegetarisch / vegan zu essen. Selbst im Gammel-Burger Laden gibt es eine fleischlose Alternative.
Gleich am ersten Abend in Lissabon war ich im Jardim do Sentidos. Neben selbst gebackenem Brot mit veganen Aufstrichen hatten wir 'Kebab' (also für mich ist das ja eher so ein Döner-Teil, aber in Portugal wurde alles so bezeichnet, was am Spieß ist...) und 'Stroganoff'.  Vielleicht inspiriert dich ja eins der Bilder! Ich hoffe, bald wieder einen 'echten' Post und vor allem ein 'echtes' Rezept zu veröffentlichen.

 Die Spieße bestanden aus Tofu, Pilzen und Zwiebeln.

Mein leckeres 'Stroganoff' bestand aus vielen verschiedenen Pilzen, Aubergine, Zwiebeln, Scharlotten und Saitan.