Donnerstag, 8. September 2011

super fluffige, vegane Schoko-Haselnuss-Nougat Küchlein




Hilft bei: Müdigkeit durch Allergietabletten

Und sonst: Endlich bin ich der fiesen Müdigkeitskrankheit auf die Schliche gekommen. Es liegt am leckerem Antiallergikum. Ich habe nämlich auch noch gemeinen Schnupfen immer und überall. Ich niese dabei so laut, dass meine russische Französischlehrerin in der Schule zu mir meinte: "Dass aus so kleinem Mensch, kommt so große Laut, kann ich fast nicht glauben." Wahrscheinlich ist da eine Hundehaarallergie dazu gekommen, aber das will ich lieber gar nicht ärztlich bestätigt haben. Sonst müsste ich PeppMaster ja aussperren und das geht gar nicht. Um den Körper wieder zu reaktivieren, habe ich sehr einfaches Rezept kreiert (ja wirklich selber ausgedacht).

Brauchste:
Einfach letztes Rezept nehmen und statt Mandeln und Aroma folgendes zufügen: 1 EL Schokopulver, 2 EL gemahlene Haselnuss, 2 EL Schokosplitter und noch einen extra EL VanilleYoghurt (alles vegan natürlich) und ein extra EL Öl. Die Dinger backen zwei, drei Minuten länger und schmecken suuuper. Auf die Hüte gab es noch einen Klecks Nougat und ein paar Schokosplitter. Fantastisch!





1 Kommentar:

  1. also Kleines, alles nur vom Stress :-))) die arme Peppi, nenene glaub ich nicht, vielleicht doch eher Pollen oder Staub hmhmhm, musst aber noch durchhalten drück drück und viel viel Glück weiterhin :-X

    AntwortenLöschen