Samstag, 2. Juli 2011

vegane Nuss-Cookies

Hilft bei: Angst vor Bewerbungsgespräch - Ik ben bang voor het sollicitatiegesprek

Und sonst: Leider befinde ich mich ja jetzt in der ganz und gar unerträglichen Situation ein ganzer Mensch im wirtschaftlichen Sinne zu werden. (Ich empfehle: „Das erschöpfte Selbst“ von Ehrenberg, jetzt weiß ich, warum wir alle depressiv sind...) Schrecklich. Ich MM werde nun bald auch nur noch Arbeitstier sein. Ich sehe mich schon in der ersten Gratifikationskrise, Burnout etc. Nun ja auf jeden Fall habe ich mich beworben. Aber nur für Praktika (nicht dass ich plötzlich noch so einen Arbeitsvertrag am Bein habe...) und plötzlich am nächsten Tag klingelt das Telefon und da der Personalmensch am Apparat und möchte spontan ein erstes Bewerbungsgespräch führen. Ich hab noch nie ein Bewerbungsgespräch geführt. NIE NIE. Bisher hab ich immer alles „einfach so“ gekriegt. Mir war schon klar, dass das stattfinden wird, aber ich habe gehofft, mich wenigstens vorbereiten zu können. Naja zu allem Überfluss sollte das dann auch noch in Holländisch stattfinden. Hab ja auch in die Bewerbung geschrieben, ich kann das. Kann ich auch. Aber in dem Moment, da konnte ich gar nichts mehr so richtig. Ach was rede ich: es war grandios. HAHA. Also wenn ich den Job nicht krieg, dann weiß ich auch nicht... oder doch, doch doch, ich weiß warum :) Am 11.07 ist dann vielleicht das zweite Gespräch per Skype mit dem Personalchef. Es bleibt spannend... Bis dahin verbringe ich meine Zeit mit sinnlosem Auswendiggelerne, Backen und Niederländisch üben. (In der Reihenfolge ;) )
Brauchste:
250g vegButter mit einem Ei-Ersatz und 100g braunem Zucker schaumig schlagen
225g Mehl, 25g gemahlene Haselnuss und 25g Haferflocken hinzufügen
soviel zerhackte vegane Schoki und geklopfte Paranüsse (oder vielleicht Macadamia....) wie du willst ranschmeißen
ein Schuss Mandelmilch (SojaM machts auch)
Ich hab noch ein bisschen Haselnussaroma beigefügt.
Die Dinger bei ca. 200°C 10 Minuten backen lassen.


En nu bent je klaar.

Lekker. Eet Smakelijk! Doei Doei!
(ach ja das is so eine witzige Sprache...)


1 Kommentar:

  1. ich find die Sprache auch lustig :-) und gemischt noch viel lustiger:-)),aber nicht das die nächsten Enkel auch nur "lustig" reden können :-O

    AntwortenLöschen