Mittwoch, 20. Juli 2011

vegane Kokos-Limetten CupCakes

 


Hilft bei: Prüfungsdruck

Und sonst: Hallo Freunde, schreckliche Zeiten stehen bevor. Nicht nur, dass überhaupt Prüfungen anstehen. Die stehen jetzt auch noch in verdichteter Form an. Vier Magisterprüfungen in zwei Wochen - ich bin mir nicht mal sicher, ob das überhaupt erlaubt ist. Ich verstehe auch nicht, warum Professoren über Monate hinweg Urlaub machen dürfen. Naja, gut, ich verstehe. Also ich kann es nachvollziehen. Ich weiß, dass die alle viel zu tun haben und kurz vorm Burnout stehen. Und irgendwie tun sie mir ja auch leid. .... Aber ich will das nicht nachvollziehen. Nein ich will unverständnisvoll sein. Ich will ein schlechter, egoistischer Mensch sein. Weil ich stinkig bin. Ich will, dass alles so läuft, wie ich es für richtig halt. Geht das bitte mal?!?
Die Dramatik in meinem Leben gelangt zu neuer Bestform, da noch eine zweite Schrecklichkeit eingetreten ist: die geilste vegane und aufschlagbare SojaSahne ever ist nicht mehr lieferbar. Grund: Die „Aufschlagbarkeit ist nicht mehr garantiert“. Wat soll dat bedeuten? Hat da einer an der Produktionsmaschine rumgespielt oder sind alle Sojabohnen mutiert und somit un-auf-schlagbar? Ich habe heute alle Restbestände im Reformhaus aufgekauft :)

Ich habe LEIDENSDRUCK (ein herrliches Wort, hab ich durch eine bestimmte Person in meinen aktiven Wortschatz aufgenommen, die das hier sicherlich irgendwann liest - sänk ju!). Die Welt hat was gegen mich (bitte jetzt ganz viel Mitleid „ohhhh du armes kleines hurzeliges backendes Moni --duuuu tust mir sooo leid“) Danke. Ich back jetzt was. Das funktioniert wenigstens immer!
Brauchste:
120ml SojaMilch mit
110ml Kokosmilch mit
70ml Sonnenblumenöl und
einem halben TL Apfelessig mischen und kurz stehen lassen



170g Mehl mit
90g Zucker und
50g braunem Zucker
einem Päckchen Vanillezucker sowie
½ TL Natron und
1 TL Backpulver
mischen

die Schale einer Limette abraspeln und alles ordentlich zusammenmixen. Den Teig in die Muffin-Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen (180°C) ca. 20 Minuten schmoren lassen.

Creme:
110g Alsana mit
60g Puderzucker schaumig schlagen und
90ml Kokosmilch dazu geben (wenn es zu flüssig ist einfach noch n bissl Alsana oder Puderzucker, ich mach das immer nach Gefühl)
Schale einer weiteren Limette dazu geben und fertig ist die Creme.

Oberkitschi dekorieren und alles sieht ganz und gar herrlich aus. :)

Na dann. Wohl bekomm's!

1 Kommentar:

  1. sieh's mal so Kleines,Prüfungen schnell nacheinander machen,Leidensdruck(-drückchen) schneller weg und im Lernen steckt man auch noch drin :-)) und wegen der"armen Professoren",du hast es dann hinter dir, sie müssen ewig damit leben (wie furchtbar); solltest du ggf.auch entsprechende Ambitionen haben,dann biste natürlich auch auf ewig "arm dran" :-X

    AntwortenLöschen